aktivlaufstall bilder header angebot preise

"Geben Sie Ihrem Pferd die Freiheit, die Sie brauchen"

Das Besondere auf Gut Kastensee

Das neue Gut Kastensee ist nach dem HIT Aktivstall Konzept (artgerechte Haltung im freien Herdenverband) aufgebaut und darf sich damit zu einem der innovativsten Ställe in Deutschland zählen. Die Pferde können sich absolut frei in der Gruppe bewegen, sind ständig an der frischen Luft, spüren Sonne und Licht, pflegen ihre Sozialkontakte. Es ist unbestritten, dass sich diese Faktoren positiv auf Körper und Psyche des Partners Pferd auswirken. Auf Gut Kastensee verbindet sich diese artgerechte Aktivhaltung mit fundiertem Pferdesachverstand und modernster Infrastruktur. Neben allen klassischen Trainingsmöglichkeiten können die Pferde in hohem Maße ausgeglichen und gesund im Herdenverband leben. Im Herbst 2012 wurde noch ein zusätzlicher teilüberdachter Reitplatz 80x20m mit Windschutznetz gebaut.Mit Reitmöglichkeiten in bester Lage bietet das Gut Kastensee für Pferd und Reiter viel Raum für Entspannung und Entfaltung mit einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis.

Christian Mainzl – Pferdewirt und Betriebsleitung auf Gut Kastensee

Gerne möchte ich Ihnen unsere Philosophie und Konzeption moderner Pferdehaltung auf der Reitanlage Gut Kastensee vorstellen.

Seit über 13 Jahren arbeite ich hauptberuflich auf dem großelterlichen landwirtschaftlichen Betrieb, auf dem bereits seit ca. 40 Jahren Pensionspferde gehalten werden. Seit Januar 2001 leite ich den Reithof Kastensee selbständig. 2004 legte ich erfolgreich die Prüfung zum Pferdewirt Z+H in München ab, um meine Fachkenntnisse zum Thema Pferdehaltung noch zu vertiefen.

Philosophie und Entwicklung Gut Kastensee

Seitdem ich Kontakt zu Pferden habe, beschäftigt mich der Wunsch, den Pferden und ihren Besitzern durch eine artgerechte Haltungsform neue Freiheiten zu ermöglichen und sie somit gelassener, entspannter und leistungsfähiger zu machen. Da sich diese Ziele auf der bestehenden Hofstelle, eingeengt zwischen Straße und Kastensee nicht verwirklichen lassen, stellte ich bereits 2002 die Weichen für den Neubau einer Reitanlage am Ortsrand von Kastenseeon. Im Sommer 2008 war es dann soweit und das neue Gut Kastensee konnte mit 52 Pferden im Aktivlaufstall und sieben Ponys im Offenstall in nur 4 Stunden bezogen werden.

In den ersten Tagen hat sich jedes Pferd an seinen „Pferdekumpel“ aus dem vorherigen Stall gehalten, bis die Pferde nach ca. vier Tagen langsam angefangen hatten, sich auf andere Pferde einzulassen. Nach ca. ein bis zwei Wochen bildeten sich langsam kleine Untergruppen. Es stellten sich kleine Spielgruppen der Wallache heraus. Sechs Wallache fanden Stuten, meist eine, mit der sie bis heute noch gemeinsam unterwegs sind, fressen gehen, ruhen oder das Wasser aufsuchen. Es hat insgesamt ein paar Monate gedauert bis sich die Herde gefunden hat und bis jedes Pferd seinen Individualabstand zu jedem einzelnen Pferd gelernt hatte.

Heute sind wir sehr zufrieden und glücklich, dass unser Aktivstall und unser Konzept wunderbar funktionieren und Pferde und Reiter sich bei uns rundum wohl fühlen.

Christian Mainzl